• AnamTamMacan

FLUSSWANDERN - EIN ZEITLOSES ABENTEUER

Der Kanusport (Überbegriff) begann sich in Europa vor mehr als 150 Jahren zu entwickeln. Englische Pioniere bauten aus Holz ein Grönländer-Inuit-Kayak nach und befuhren damit die ersten Flüsse. Aber erst durch die spektakulären Reiseberichte der Abenteurer entstand eine gewisse Dynamik. In weiterer Folge definierte sich dieses, damals neu aufkommende Abenteuer als "Kanuwanderfahren" mit starren und faltbaren Booten. So wurde das "Flusswandern" geboren und später hat sich daraus auch das "Alpine Kajakfahren" gebildet.

Nachfolgend Link zu einem unkonventioneller Reisebericht "A Thousand Miles in the Rob Roy Canoe on Rivers and Lakes of Europe" von John Macgregor, 1866.

https://www.gutenberg.org/files/40238/40238-h/40238-h.htm#Page_291

Quelle: www.gutenberg.org/license